Fragen & Antworten

Paketversand

Wie erhalte ich meine Bestellung?

Alle Waren außer Matratzen und Betten werden als Paket mit DHL Go Green versendet. Du erhältst eine Sendungsbenachrichtigung sobald dein Paket gepackt und versendet wurde. Wir behalten uns Teillieferungen vor um ggf. Wartezeiten zu überbrücken.

Wie sende ich eine Retoure zurück?

Damit wir über deine Retoure Bescheid wissen, kannst du gerne unser Widerrufsformular benutzen und uns zusenden. Das ist aber keine Voraussetzung für eine erfolgreiche Retoure.

Bitte sende Deine Retoure ausreichend frankiert an unsere Lager Adresse: 

Admiral GmbH
c/o Pham/Thiele GbR
Gewerbeparkstraße 10B
16356 Werneuchen

Wann bekomme ich mein Geld von einer Retoure zurück?

Du erhältst den vollen Kaufbetrag (inkl. Versandkosten) innerhalb von 14 Tagen über deinen für die Bestellung gewählten Zahlungsanbieter zurück. Solltest du Fragen haben, kannst Du gerne jederzeit unseren Support kontaktieren: support@seemannundgarn.de

Speditionsversand

Was kostet mich der Speditionsversand einer Matratze oder eines Bettes

Unsere Betten und Matratzen werden transportkostenfrei zu dir ins Schlafzimmer geliefert. Bei Betten übernehmen wir sogar den Aufbau. 

Wann weiß ich, wann die Matratze oder das Bett geliefert wird?

Du erhältst nach deiner Bestellung bei uns im Shop zuerst eine Bestellbestätigung. Sobald wir Deine Produktionsplanung abgeschlossen haben, können wir Dir den abgehenden Liefertermin mitteilen. Wir versenden Deine Lieferung dann an eine Partnerspedition in deiner Nähe, die mit Dir persönlich einen Wunschtermin für die Anlieferung und ggf. den Aufbau macht. 

Muss ich für die Anlieferung zu Hause sein?

Du kannst mit der Möbelspedition auch eine Anlieferung vor der Tür vereinbaren, zum Beispiel wenn die Matratze in das Carport oder die Garage gestellt werden soll. Eine Verpackungsmitnahme oder ein Aufbau kann dann aber nicht mehr stattfinden! 

Wie sende ich eine Matratze oder ein Bett zurück?

Bei einer mangelhaften Lieferung kümmern wir uns um die Nachlieferung und die Abholung. Solltest Du deine Lieferung nur retournieren wollen, können wir uns ebenfalls um die Abholung der Ware kümmern, stellen dies aber in Rechnung. Es steht dir hier frei, selbst einen günstigeren Versand deiner Wahl zu beauftragen.

Lieferzeiten

Wann kommt meine Sendung?

Wenn Dein Produkt lagernd ist, versuchen es innerhalb von 2-3 Werktagen zu packen und in den Versand zu geben. Ist eines Deiner bestellten Produkte mal nicht lagernd, informieren wir dich zeitnah darüber und sagen Dir auch, wann du mit einer Nachlieferung rechnen kannst. Die ungefähren Lieferzeiten kannst Du auch immer den einzelnen Produktseiten entnehmen.

Wie lange braucht meine Matratzen- oder Bettbestellung?

Betten und Matratzen werden immer nach Kundenbestellung und Kundenwunsch produziert. Die reine Produktionszeit liegt bei ca. 3-4 Wochen (ausgenommen Produktionsferien Juli/Dezember, +2 Wochen). Für den Weiterversand und die Avisierung solltest Du noch einmal 2 Wochen einplanen, sodass Du dein Wunschprodukt bequem zu Dir nach Hause in 5-6 Wochen geliefert bekommst. 

Garantie

Bekomme ich auf eure Produkte Garantie?

Wir können leider auf unsere Gebrauchsgegenstände keine Garantie geben, es sei denn eine Aktion oder die Produktbeschreibung lassen etwas anderes verlauten. Bei korrekter Anwendung und Pflege könnt Ihr maximale Haltbarkeit und anhaltenden Komfort erwarten. Geht doch mal etwas kaputt, kontaktiert bitte unseren Support und wir finden eine Lösung für Euer Problem.

Gibt es für Betten und Matratzen Garantien?

Wir gewähren euch 5 Jahre Garantie auf Kernbruch von Betten und Matratzen. Unsere Matratzen sind auf 8-10 Jahre Haltbarkeit ausgelegt und sollten dann eher aus hygienischen als aus Haltbarkeits- oder Komfortgründen getauscht werden müssen. Unsere Federkerne sind für hohe Belastungen und Beanspruchungen konzipiert und müssen mindestens 5 Jahre jeglicher, angemessener Beanspruchung standhalten (auch auf dem Bett hüpfen ;-) )

Begriffe und Materialien

Was ist der Unterschied zwischen Satin, Mako-Satin und Damast?

Satin und Damast beschreiben von sich aus erst einmal die Bindungsart von Geweben. Ein Gewebe besteht immer aus Kett- und Schussfäden. Satin- oder Damastgewebe sind 4/1 oder 5/1 bindige Gewebe, das heißt, es liegen 4 oder 5 Schussfäden über oder unter einem Kettfaden. Das macht das Gewebe flexibler und sorgt für eine glänzendere Oberfläche. Der Begriff Mako-Satin bezieht sich auf reine Baumwoll-Satins, deren Baumwollfäden von sehr hoher Qualität sein müssen. Ein Satin oder Damast kann immer auch aus reinen Polymer- oder Mischgeweben produziert sein, ein Mako-Satin nie!

Was bedeutet Fadendichte (engl. Thread Count - TC)?

Der Thread Count (TC) steht für die Fadendichte eines Gewebes, das heißt wie viele Fäden pro Quadrat Inch von oben nach und unten und links nach rechts verlaufen. Je mehr dieser Fäden auf derselben Fläche verwebt werden, desto dichter ist die Oberfläche und desto feiner müssen die einzelnen Fäden sein, damit das Gewebe hält. Obwohl der Thread Count nicht der einzige Faktor für die Erkennung von hochwertigen Textilien ist, kann er als guter Indikator verwendet werden. Neben dem TC ist vor allem die Reinheit der Baumwolle und die verwendete Ausrüstung entscheidend für das spätere Hautgefühl und die Haltbarkeit des Produktes. 

Was ist supergekämmte Baumwolle?

Rohe Baumwolle ist per se nicht weiß und nicht frei von Verunreinigungen. Viele dieser Verunreinigungen können auch durch späteres Bleichen, Waschen und Färben der Garne nicht entfernt werden. Um das reinste und bestmögliche Garn zu erhalten, kann hochqualitatives Garn gekämmt werden. Hierfür benötigt die Baumwollfaser allerdings eine gewisse Länge, die auch für Mako-Satin verwendet wird. Durch den Kämm-Prozess können Reinheiten von bis zu 99,99 % erreicht werden, was wiederum weniger Chemie und Aufwand bei der Bleiche des Produkts verbraucht. 

Was ist der Unterschied zwischen einem Bonellfederkern und einem Taschenfederkern?

Der Bonellfederkern besteht aus größeren Stahlfedern, die zu einer Einheit verbundenen werden und in Matratzen über einen Polsterträger abgedämpft werden. Diese Einheit wird von vielen Menschen als angenehm fest und gut federn wahrgenommen. Der größte Nachteil von Bonelfederkernen ist die gleichmäßige Gewichtsverteilung. Das heißt, liegt jemand mit mir auf derselben Matratze, so werde ich Bewegungen dieser Person auch bei mir spüren. Für Doppelbetten empfehlen wir daher immer die Verwendung von zwei getrennten Matratzen. Der Taschenfederkern besteht aus vielen, einzeln vernähten Stahlfedern, die unabhängig von einander das auftreffende Gewicht aufnehmen und verteilen. Je nach Polsterung empfindet man diese Matratzen als etwas nachgiebiger aber angenehm Stützend. Die einzelnen Federn ermöglichen auch eine besserer Verteilung des Körpergewichts, welches selbst nicht gleichmäßig im Körper verteilt ist. So sind Schultern und Hüfte schwerer als Kopf und Füße. Um diese Verteilung mehr zu berücksichtigen verwenden wir 7 Zonen Taschenfederkerne die in den statistisch eher stärker belasteten Regionen etwas mehr verstärkt sind. Der Einfluss auf das Schlafgefühl ist allerdings minimal, da wir ja nicht jede Körperform und Größe voraussehen können. 

Brauche ich einen Topper für meine Matratze?

Wir sagen immer, wenn du dich wohl fühlst, solltest du nichts an deinem Schlafsystem verändern. Hast du aber irgendwo richtig gut auf einer unserer Matratzen mit Topper geschlafen, kann das sehr gut an diesem Topper gelegen haben. Oft ist es ebendiese Kombination aus Matratze und Topper, die für den besten Schlafkomfort und die beste Aussteuerung deines Körpergewichts sorgt. Unsere Viscotopper sind besonders für Menschen mit Rückenproblemen und Schwierigkeiten beim Liegen geeignet, da der Schaum extrem punktelastisch das Gewicht aufnimmt und darauf reagiert. Unsere Kaltschaumtopper hingegen sorgen für Stabilität und Festigkeit und können einer alten, zu weichen Matratze noch einmal etwas Leben einhauchen.

Was bedeutet Lebendrupf bei Daunen und Federn, und verzichtet ihr darauf?

Lebendrupf ist unserer Meinung nach Tierquälerei und ein absolutes No Go! Wir können Menschen verstehen, die die Tierzucht generell problematisch finden und ganz auf tierische Produkte verzichten wollen, als Textilliebhaber wissen wir aber um die grandiosen Eigenschaften dieser Naturprodukte. Beim Lebendrupf wird den Gänsen und Enten bei vollem Bewusstsein das Federkleid gerupft, was schmerzhaft und blutig ist und im Nachhinein zu Infektionen und Krankheit führen kann. Dieser Prozess kann bis zu 16 x wiederholt werden. Diese Praxis ist in Europa verboten und auch unsere aus Asien (sibirische Daune) bezogene Ware ist nachverfolgbar frei von Lebendrupf.

Warum ist Hotelbettwäsche so besonders?

Hotelbettwäsche wird für den Extremgebrauch konzipiert und muss trotz enormer Beanspruchung von Gast zu Gast weich und angenehm sein. Wie schafft das Hotelwäsche trotz mehrmaliger Wäschen in der Woche? Unsere Hotelbettwäsche wird aus hochveredelter Baumwolle in technisch aufwendigen Prozessen zu einem Hochleistungsprodukt verarbeitet. Wir beugen mit besonderen Konfektionstechniken Verzug der Ware vor, wir rüsten die Ware für eine immerglänzende Oberfläche aus und wir verwenden kämmbare Garne, um die Reinheit des Gewebes hochzuhalten. Dieser gesamte Mix erzeugt am Ende ein besonderes Produkt, das einen Privathaushalt über Jahre begleiten kann ohne an Qualität zu verlieren.