Wiederverwendbare Mund- und Nasenmasken

Admiral stellt wiederverwendbare Mundmasken in der Corona-Krise her 

Wiederverwendbare Mundmasken oder auch Behelfsmasken können helfen den Tröpchenauswurf zu reduzieren und so das Risiko für Ansteckungen mit dem Coronavirus reduzieren. Die Corona-Krise hält die Nation im Atem und immer mehr werden Defizite sichtbar. Die Versorgung des Gesundheitssystems mit ausreichender Schutzausrüstung ist eine Herausforderung. Doch auch in öffentlichen Einrichtungen, Behörden und in Privathaushalten sind sie immer schwerer zu beschaffen.

Als Textilproduzent hat sich die Admiral Gruppe dazu entschieden, aus den vorhandenen Geweben wiederverwendbare Mundmasken zu konfektionieren, um damit Krankenhäuser, Behörden und eben auch Privatpersonen zu versorgen. Anstatt hochwertiger Bettwäsche für die Luxushotellerie wird seit Anfang dieser Woche die Produktion intensiv auf die Produktion von wiederverwendbaren Mundmasken umgestellt und hochgefahren. Der Ansatz ist schnell und unkompliziert, die Mundbedeckung soll so schnell wie möglich und so oft wie nur möglich produziert werden. 

Wir weisen explizit darauf hin, dass wir kein Medizinprodukt vertreiben. Prüfverfahren würden sehr zeitaufwendig sein. Das wichtigste Anliegen ist für uns daher die kurzzeitige Überbrückung von Engpässen. 

Unsere wiederverwendbare Mundmasken bieten wir in einer einlagigen und dreilagigen Variante an. Die Behelfsmasken bestehen aus 100 % hochwertiger Baumwolle die auch hohe Temperaturen (bis zu 95° C) standhält. Die Masken sind zudem waschbar und mehrfach wiederverwendbar. 

Wir stehen Ihnen jederzeit für Rückfragen zur Verfügung und versuchen so schnell wie möglich eine stabile Produktion aufzubauen um schnellstmöglich mit den ersten Auslieferungen beginnen zu können. Bitte bleiben Sie wenn möglich zu Hause, vermeiden Sie Kontakte zu anderen Personen und am wichtigsten, bleiben Sie gesund!

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Versorgung von medizinischen sowie Pflege-Einrichtungen einen Vorrang hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.