Produktvorstellung 7 – Matratze: Baltic Taschenfederkern

Matratze Doppeltuchbezug

Das letzte Produkt dieses Monats hat wohl den direktesten Einfluss auf Ihren guten Schlaf. Heute möchten wir Ihnen unsere 7 Zonen Taschenfederkernmatratze Baltic der Admiral Gruppe vorstellen.

  1. Die Matratze

Die Matratze Baltic findet in der Hotellerie ihren Einsatz in der gehobenen 3 Sterne bis hin zur 5 Sterne Hotellerie. Guter Schlaf ist eines der wichtigsten Kriterien für Kundenbindung in einem Hotel, daher wird hier, oft im Gegensatz zum Einzelhandel, noch Wert auf Qualität und Funktionalität gelegt. Die Matratze Baltic kommt ausgestattet mit einem Taschenfederkern, 7 Liegezonen, hochwertigen Schaumlagen und einem bequemen Doppeltuchbezug.

  1. 7 Zonen Taschenfederkern

Die Admiral Baltic hat einen Taschenfederkern mit 260 einzeln eingenähten Federn pro Quadratmeter. Dies sind ungefähr doppelt so viele Federn wie bei einer herkömmlichen Bonellfederkernmatratze. Zudem werden Federkerne mit unterschiedlichen Stauchhärten in 7 Zonen angeordnet, die der Gewichtsverteilung im menschlichen Körper nachempfunden sind. Diese Anordnung unterstützt die punktelastischen Eigenschaften der Matratze und begradigt die Wirbelsäule des Schlafenden. In der Forschung gilt es hier als erwiesen, dass eine begradigte Wirbelsäule die Bewegung im Schlaf minimiert und der Körper dadurch tiefer und länger schläft, als auf einer Matratze, die Wirbelsäulenbegradigung nicht mit sich bringt.

  1. Matratzenschäume

Auch in einer Taschenfederkernmatratze sind Schäume verarbeitet. Und diese machen tatsächlich einen Großteil der Produktionskosten einer Matratze aus. Aus diesem Grund neigt der Einzelhandel dazu, hier zu sparen. Die Folgen kennt wohl ein jeder, Kuhlen in der Matratze, das Gefühl man liegt auf einer durchgelegenen Matratze und Verformungen. Allzu oft werden diese Probleme auf den Matratzenkern geschoben, obwohl die Ursache in den, den Kern umschließenden Schaumstoffplatten liegt. Die Anforderungen nach Qualität und Haltbarkeit der Hotellerie sowie das Selbstverständnis für gute Produkte der Admiral Gruppe lassen die Sorgen unserer Kunden verfliegen, ebensolche Probleme mit unserer Matratze zu erleben.

  1. Produktion und Verträglichkeit

Bei der Matratze Baltic handelt es sich um ein rein europäisches Produkt. Die Schäume und Kerne kommen von renommierten europäischen Herstellern und die Verarbeitung findet ebenfalls hier statt. Aufgrund der Standort Nähe der Admiral Produktion können wir unsere Auftragsarbeiten innerhalb von 4 bis 6 Wochen ausliefern.
Der Bezug der Matratze ist aus einem dick gesteppten Polymer und nennt sich Doppeltuch. Dieser Bezug sorgt für ein sanfteres und weicheres Liegegefühl als fest anliegende Bezüge. Präferiert man eine etwas festere Matratze, so kann man ohne Bedenken zur baugleichen Matratzen Hamburg greifen, die lediglich einen festeren Drell-Bezug hat. Alle unsere Matratzenbezüge haben den ÖkoTex 100 Standard für besondere Hautverträglichkeit.

  1. Schutz und Hygiene

Für den privaten Gebrauch ist es sicherlich kein Muss, wer seine Matratze jedoch vor Schweiß und anderen Einflüssen bequem schützen will, dem empfehlen wir unseren „unsichtbaren“ Matratzenschutz Next Protect. Dieser Matratzenschutz ist als solcher beim Liegen nicht spürbar und aufgrund seiner Dreilagigkeit ein echtes Allround-Wunder.
Für eine optimale Lüftung der Matratze kann diese regelmäßig gewendet werden, für die Belastung der Matratze ist es jedoch kein Muss. Das Material darf sich auch bei einer einseitigen Benutzung nicht übermäßig schnell verbrauchen.

  1. Lebensdauer und Erweiterung

Eine gute Lebensdauer einer Matratze sollten zwischen 8 und 15 Jahren liegen, je nach Preis. Auf einem guten Stück dieses Weges begleiten wir Sie mit der 5 Jahres Garantie auf Kernbruch der Matratze.
Möchte man sein Matratzensystem noch ein Stück komfortabler machen, dann lohnt sich die Anschaffung eines Viscoschaumtoppers. Die Besonderheiten dieser speziellen Matratzenauflage werden wir uns an einer anderen Stelle noch einmal genauer widmen, es sei aber gesagt, dass man jedes Bettsystem mit so einem Zubehör zu einer echten Wohlfühloase aufwerten kann. Der Viscoschaumtopper unterstützt unabhängig vom Körpergewicht die Punktelastischen Eigenschaften der Matratze.

  1. Der Härtegrad

H1, H2, H3, H4? Für die Hotellerie produzieren wir fast ausschließlich im H3 Standard. Es ist uns möglich auf Anfrage auch andere Härtegrade zu produzieren, allerdings lassen sich die Härtegrade unterschiedlicher Anbieter schwer vergleichen, da sie keiner einheitlichen Norm unterliegen. Wir empfehlen daher den Härtegrad 3, da sich dieser als beliebtester in der Hotellerie durchgesetzt hat. Sollte eine Matratze dennoch mal zu hart oder zu weich sein, schafft der oben angesprochene Viscotopper schnell Abhilfe.

Unsere deutliche Matratzenempfehlung für einen guten Schlaf im neuen Jahr geht an die 7 Zonen Taschenfederkernmatratze Baltic der Admiral Gruppe. Schlafen Sie gut und schauen Sie doch mal nach unseren weiteren, tollen Produkten in unserem Shop unter www.seemannundgarn.de .

Ihr Seemann & Garn Team

Fast geschafft!

Wir haben Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung der Anmeldung geschickt. Nach der Bestätigung erhalten Sie direkt Ihren Gutschein-Code.

5% Gutschein*

Für Ihre Newsletter-Anmeldung

Wir informieren Sie in unserem Newsletter über Aktionen und Angebote. Sie können Ihre Einwilligung z.B. durch Klick auf den Abmeldelink im Newsletter jederzeit widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie hier und in der Datenschutzerklärung.

* Ihren Gutschein erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung per E-Mail.